Rückenschmerzen

Rückenschmerzen (Lumbago): Therapie mit dem Kaltlaser

Wann sollte bei Rückenschmerzen im Bereich der Lenden-Wirbelsäule eine Kalt-Laser-Therapie erwogen werden?

Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule können sehr quälend sein und die Lebensqualität erheblich einschränken.

Um Schmerzen zu meiden, nehmen Kranke oft eine Schonhaltung ein und bewegen sich wenig. Dies führt zu einer noch weiteren Abnahme der neben der Lendenwirbelsäule gelegenen Muskulatur und oft zu noch stärkeren Verspannungen der schmerzenden Muskeln.

image_1

Die Abb. zeigt viele Muskeln am Rücken. Unter den weißlichen Muskelhüllen (Pfeile) findet man weitere Muskeln, die der Wirbelsäule Stabilität verleihen.

Die Behandlung von chronischen Schmerzen im Bereich der unteren Lendenwirbelsäule mit dem Kaltlaser – einschließlich der Laser-Akupunktur ist eine gute therapeutische Alternative. Sowohl im frühen Stadium des Rückenschmerzes als auch in Fällen langjähriger chronischer Schmerzen ist die Laser-Therapie eine bedenkenswerte Alternative gegenüber herkömmlichen Maßnahmen.

Lediglich im Falle dringlich durchzuführender operativer Maßnahmen an der Wirbelsäule ist sie bei Rückenbeschwerden nicht angebracht.

Was geschieht bei der Behandlung des Rückenschmerzes mit dem Kalt-Laser?

Lumbago_2Die Behandlung beginnt mit der Bestrahlung der verspannten und schmerzenden Muskelpartien neben der Wirbelsäule.

Der Laserstrahl dringt dabei durch die Haut in die tieferen Schichten des Gewebes.
Neben der lokalen Behandlung der verspannten schmerzenden Rückenmuskulatur wende ich zusätzlich die Laser-Akupunktur an.

Größere Studien haben hier belegt, dass die Akupunktur  gegenüber einer konventionellen Therapie deutlich effektiver war.

Ist die Behandlung der Rückenschmerzen mit dem Kalt-Laser auch sinnvoll, wenn die Schmerzen bis in Bein ausstrahlen?

Ja! Bei Schmerzen, die von der Lendenwirbelsäule ins Bein und sogar bis in den Fuß ausstrahlen, ist eine Nervenwurzel – oft die des Ischias-Nerven – geschädigt. Entzündete, oder durch Druck geschädigte Nerven erholen sich durch Einwirkung des Kaltlaser.

MRT_LWSDie Abb. zeigt ein MRT (Kernspin-Tomogram) der Lendenwirbelsäule.

WK bedeutet Wirbelkörper. Zwischen den WK (Wirbelkörpern) kann man sehr gut die Zwischenwirbelscheiben (sogn. Bandscheiben) erkennen. Die Abb. zeigt aber auch wie umfänglich die Muskulatur neben der Wirbelsäule ist (rote Pfeile).

Verspannungen und „Krämpfe“ werden durch den Strahl des Kaltlasers direkt therapeutisch beeinflusst. Die aus der Wirbelsäule austretenden Nervenbahnen, die durch Druck gereizt sein können, sprechen ebenfalls auf die Bestrahlung durch den Kaltlaser an.

Nerven-Reizung an vielen Körperstellen können mit Hilfe des Kaltlaser oft geheilt werden.

Lediglich bei Lähmungen oder anderen dringlichen Gründen zu einer Operation an der Wirbelsäule ist die Kalt-Lasertherapie nicht angebracht.

Wie kann man erklären, dass auch nach lange bestehenden chronischen Rückenschmerzen durch den Kaltlaser eine Besserung erreicht wird auch wenn andere Therapien wie Operationen, Medikamente und Krankengymnastik versagt haben?

Die Behandlung mit dem Kaltlaser beruht auf einem ganz anderen Wirk-Prinzip als alle konventionellen Therapie des Rückenschmerzes.

Der Lichtstrahl des Lasers dringt durch die Haut und wird vom darunter gelegenen Gewebe aufgenommen (Absorbiert). In den Zellen stimuliert der Laserstrahl die Kraftwerke der Zellen – die Mitochondrien – vermehrt ATP zu produzieren. Das ATP ist eine biochemische Substanz aus der der Körper Energie gewinnt.

Nach der Bestrahlung durch den Kalt-Laser stehen den Zellen mehr Energie liefernde Substanzen zur Verfügung. Diese Substanzen werden von Körper zur Reparatur geschädigter Gewebe und zur Regeneration verwendet.

Die Bestrahlung mit dem Kaltlaser ist für die schmerzend verkrampfte Rückenmuskulatur und für die gereizten Nervenbahnen Hilfe zur Selbsthilfe.

MuskelkrampfDie neben stehende schematische Zeichnung zeigt wie bei Rückenschmerzen der dauernde Muskelkrampf zustande kommt. Durch eine „unglückliche Drehbewegung“ oder durch ein falsches Heben entsteht (oft plötzlich) ein sogn. Hexenschuss.

Der Hexenschuss (Lumbago) ist nichts anderes als ein krampfhaft verspannter Muskel entlang der unteren Wirbelsäule.

Der zusammengekrampfte Muskel vermindert die Durchblutung und führt zu einer schlechten Sauerstoffversorgung. Die verkrampften Muskelzellen leben in einem Mangel an Energie.

Diesem Teufelskreis wirkt die Bestrahlung mit dem Kaltlaser entgegen: Durch das eindringende Laserlicht steht der Muskelzelle mehr Energie zur Verfügung!

Welchen Sinn macht die Laser-Akupunktur?

Gerade bei lange bestehenden Rückenschmerzen und Gewöhnung an zahlreiche Schmerzmedikamente muss die Behandlung von chronischen Rückenschmerzen ganzheitlich erfolgen:

Akupunkturpunkt Du4

Akupunkturpunkt Du4

So kann durch die (Laser-) Akupunktur auch die innere Ursache der Rückenschmerzen behandelt werden. Am Beispiel eines Akupunktur-Punktes – dem Du. 4 – sei die erklärt.

Der in der Abb. rot umrandete Akupunktur-Punkt Dünndarm 4 (Du. 4) wird von den chinesischen Akupunkteuren Mingmen oder „Tor des Lebens“ genannt.

Durch Stimulation dieses Punktes mit dem Kaltlaser stärkt man die Yang-Energie des Nieren-Meridians.

Wie verläuft die Behandlung von chronischen Rückenschmerzen mit dem Kalt-Laser konkret?

Vor jeder Behandlung führe ich in meiner Praxis ein sehr ausführliches Gespräch zur Krankenvorgeschichte. Dann lege ich gemeinsam mit dem Patienten die Art der Behandlung fest. Ich weise hierbei auch darauf hin, dass die Behandlung mit dem Kaltlaser eine gute Chance zur Besserung aber keine Garantie zur Besserung darstellt! Auch ist die Kalt-Laserbehandlung kein Ersatz für eine vernünftige Muskelschulung.

Soll der akute (sehr starke) Rückenschmerz mit einem Kalt-Laser behandelt werden, so führe ich bei akuten Schmerzen die Behandlung in kurzen Zeitabschnitten (Abstand 1 – 3 Tage) durch. Bei chronischen Schmerzen sind die Abstände zwischen den Behandlungen länger.

Da Übergewicht die Wirbelsäule zusätzlich belastet, erwäge ich mit Betroffen auch, ob hier eine Hypnose zum Abnehmen (Erreichen des Wohlfühl-Gewichtes) sinnvoll sein kann.

Kommentare sind geschlossen